Skip to main content

Pure Freude mit der Pure Design Trinkflasche

Viele suchen das „etwas Andere“ – mit der Trinkflasche von Pure Design könnte das gelingen. Sie sieht pure-design-trinkflasche-auswahleinfach genial aus! Eben anders als alle anderen.

Mit ihrer besonderen Form, die an eine alte Milchkanne erinnert, den gedrehten weiter runter gezogenen Ringen unterm Schraubverschluss, der Bambusholzverzierung auf dem Deckel und dem kleinen Henkel ist die Bottle etwas wirklich Einmaliges.

 

Eleganz ohne Reklame

Unabhängig von Art und Marke ist es heute üblich, dass fast jeder Hersteller seinen Namen oder sein Logo irgendwo sichtbar auf seinem Produkt platziert. Dies ist natürlich Geschmackssache, aber viele nervt es. Deshalb ist die „saubere“ Erscheinung der Trinkflasche von Pure Design, die ohne jegliche Aufkleber oder Aufdrucke auskommt, ideal.

Nichts lenkt von dem schlichten, zeitlosen Design ab. Diese Flasche spiegelt den Herstellername genau wieder. Nur unten auf dem Boden ist matt ein stilisierter Tropfen zu sehen, was aber in keinster Weise störend ist, zumal die Flasche von unten eher selten angeschaut wird.

 

pure-design-trinkflasche-rucksack-outdoorGute Funktionalität

Die Trinkflasche ist sehr leicht und dicht. Von daher kann sie gut überall mit hingenommen werden ohne dabei Gefahr zu laufen, dass sie zu schwer ist oder durchnässte Tasche hinterlässt. Sie hält gekühlte Getränke länger kalt, als Kunststoff oder Glas und bietet so frisches, kühles Wasser auch noch nach einigen Stunden an einem warmen Sommertag.

Doch Vorsicht, da es sich bei der Edelstahlflasche nicht um eine isolierte Thermoskanne handelt, sondern lediglich um eine einfache Trinkflasche, gehören heiße Getränke nicht hinein. Sie schädigen die Flasche zwar nicht und halten vermutlich auch etwas länger warm, aber die Hitze wird durch das Metall nach außen weitergegeben und kann deshalb schnell verbrannte Finger zur Folge haben.

Da die einfache Pure Design nur als Trinkflasche gedacht ist, kann ihr dies allerdings nicht zum Vorwurf gemacht werden. Wer also heiße Getränke mitnehmen will oder länger Freude an gekühltem Wasser haben möchte, sollte sich die doppelwandige Trinkflasche zulegen, die dann allerdings auch wieder etwas schwerer ist.

Kohlensäurehaltiges kann ebenfalls unfallfrei transportiert werden. Dabei sollte die Flasche allerdings nur zu gut einem dreiviertel gefüllt werden, dann klappt das super.

 

 

Umweltschutz und Gesundheit groß geschrieben

Pure Design achtet darauf, dass zur Herstellung der Flaschen nur hochwertige Materialien wie BPA-freier Edelstahl, unbehandeltes Holz und Silikondichtungen zum Einsatz kommen. Die Dichtung ist notwendig, um ein Auslaufen zu verhindern. Da der Inhalt mit dem Silikon nicht in Berührung kommt, gibt es allerdings keinen Grund, sich darüber in Punkto Gesundheit Sorgen zu machen.

Die immer wieder verwendbare Bottle ersetzt hunderte von Einwegflaschen und es gibt keine fragwürdigen gesundheitliche Gefahren, wie bei Plastikflaschen.

Der Inhalt riecht nicht, wie das oft bei Plastikflaschen vorkommt und schmeckt auch nur nach dem, nach was es schmecken soll.

 

Sauberer geht es nichtpure-design-trinkflasche-outdoor

Da Edelstahl kaum Ablagerungen annimmt ist es ganz leicht, die Flasche sauber zu halten, zumal sie spülmaschinenfest ist. Durch die relativ große Öffnung lässt sie sich aber auch wunderbar mit einer guten Spülbürste kurz von Hand ausreinigen. Meist genügt es aber schon, sie ein paar Mal mit warmem Wasser auszuspülen.

Um das Holz des Deckels schön zu erhalten, kann man es alle paar Wochen beispielsweise mit Leinöl einreiben. In die Spülmaschine gehört der Verschluss natürlich nicht.

Ein ganz besonderes Stück, diese Trinkflasche von Pure Design.

 


Ähnliche Beiträge